»unMÖGLICH? Die Magie der Wünsche«

Ausstellungsankündigung und Sammlungsaufruf
Pressemitteilung vom 05|05|22

Menü
Heute

Nächste Veranstaltung

Q | Quitte - Ausschnitt | Foto: Jan Bitter

Morgen | 15.00 Uhr

»'S Dortchen kochet«
Grimms Gerüchteküche

Sonder­ausstellung

Titelmotiv zur Sonderausstellung Akte Rumpelstilzchen

AKTE RUMPELSTILZCHEN. Eine Spurensuche in Märchen und Recht

Die Ausstellung beleuchtet die Frage nach Recht und Unrecht in drei Kapiteln und spannt einen Bogen von den Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm über ihr Leben und Wirken bis in unsere Gegenwart.

Dauerausstellung

Mutter und Kind schauen sich Märchenbücher im Bereich VOLKSMÄRCHEN an.

Erlebnisraum GRIMMWELT

Hier kommen die Brüder Grimm in der Jetzt-Zeit an: Künstlerisch, interaktiv und multimedial vermittelt.

Die GRIMMWELT Kassel eröffnet am 24.11.2022 ihre neue Sonderausstellung*. Die Besucherinnen und Besucher erwartet eine Welt der Wünsche – der Zukunftsträume, des Wünschens und Verwünschens. In der neuen Sonderausstellung geht es um die Vorstellungskraft und die Selbstverständlichkeit des Unmöglichen im Märchen, aber auch um die eigenen Wünsche, Gedankenexperimente und das Ausprobieren. Die Besucher*innen können Teil der Ausstellung werden, denn die GRIMMWELT Kassel ist auf der Suche nach Glücksbringern, Talismanen und Mutmachern, samt Ihrer Geschichte dazu.

»In alten Zeiten, wo das Wünschen noch geholfen hat, lebte ein König...«, heißt es im Märchen »Der Froschkönig«. Unsere nächste Ausstellung zeigt: Wünschen hilft auch heute noch! Im Märchen winkt das Glück, wenn man sich zur rechten Zeit das Richtige wünscht. Doch Wünsche sind nicht nur was für Feen. Sie sind ein zutiefst menschliches und existentielles Phänomen. Sie geben uns Kraft und Motivation und sind ein Motor für Veränderungen.

Im Märchen sind es magische Dinge, Tiere und Helferlein. Im wahren Leben sind es häufig symbolhafte Gegenstände wie Glückskäfer oder Engelfiguren.

Wer Teil der Sonderausstellung werden möchtet, findet ein Dokument zum Ausfüllen auf der Website der GRIMMWELT unter: https://www.grimmwelt.de/mutmacher

Das ausgefüllte Dokument, d.h. der »Steckbrief des Glücksbringers», kann bis zum 15. Juli 2022 an ausstellung@grimmwelt.de gesendet oder ausgedruckt an der Kasse der GRIMMWELT abgegeben werden.

Die GRIMMWELT meldet sich nach Sichtung aller Steckbriefe im August, um dann ggf. eine Übergabe des Glücksbringers zur Präsentation in der Sonderausstellung von November 2022 bis Juni 2023 zu vereinbaren.

»Dieser Schlüsselanhänger auf dem Foto, gekauft 2011 in Rotterdam im Kunstinstitut Melly, lag Jahre lang unbenutzt in der Schublade. Seitdem ich dieses etwas klobige Stück am Schlüsselbund mit mir führe, ist mir einiges gelungen, frei nach dem Motto: „It’s all downhill from here on.“«

Jan Sauerwald | Geschäftsführer
Foto zeigt einen Schlüsselanhänger, den Glücksbringer von Jan Sauerwald

* Eine Ausstellung des VÖGELE KULTUR ZENTRUM (CH - Pfäffikon SZ), die in einer eigens für die GRIMMWELT Kassel adaptierten Fassung im November 2022 nach Kassel kommt.