Menü
Heute

Nächste Veranstaltung

Auf einem Tisch liegen verschiedene Bastelmaterialien

Heute | 10.00 Uhr

»Märchen-Leporello selbst gestalten«
Osterferienprogramm

Sonder­ausstellung

Titelmotiv zur Sonderausstellung Akte Rumpelstilzchen

AKTE RUMPELSTILZCHEN. Eine Spurensuche in Märchen und Recht

Die Ausstellung beleuchtet die Frage nach Recht und Unrecht in drei Kapiteln und spannt einen Bogen von den Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm über ihr Leben und Wirken bis in unsere Gegenwart.

Dauerausstellung

Mutter und Kind schauen sich Märchenbücher im Bereich VOLKSMÄRCHEN an.

Erlebnisraum GRIMMWELT

Hier kommen die Brüder Grimm in der Jetzt-Zeit an: Künstlerisch, interaktiv und multimedial vermittelt.

  • Aktuelles
  • Grimmwelt

Zeitgenössische Kunst in der GRIMMWELT

Bunte Wurzeln von Ai Weiwei

Die GRIMMWELT Kassel veranschaulicht mit historischen Objekten, interaktiven Installationen und modernen Kunstwerken das Leben und Werk der berühmten Märchensammler und Sprachforscher Jacob und Wilhelm Grimm. Zeitgenössische Kunst spielt hierbei von Beginn an eine zentrale Rolle in der GRIMMWELT Kassel. Grund genug, die Werke zeitgenössischer Künstler nun auch in Form einer Broschüre zu präsentieren.

Die verschiedenen künstlerischen Auseinandersetzungen mit den Grimms stellt die Kunsthistorikerin Ellen Wagner in der neuen Publikation Zeitgenössische Kunst in der GRIMMWELT vor.

Ellen Wagner gibt Einblicke in die Entstehungsgeschichte der Werke und den künstlerischen Hintergrund. Ebenfalls berichtet sie davon, wie die Werke ihren Weg ins Ausstellungshaus gefunden haben und warum diese in der Dauerausstellung gezeigt werden. Zahlreiche Fotoaufnahmen veranschaulichen die Werke im Kontext der Ausstellung.

Das breit gefächerte Spektrum der vorgestellten Werke reicht von Alexej Tchernyis Dioramen über die Installationen von Antoni Miralda und Lutz & Guggisberg bis hin zu einem Diptychon von Albert Schindehütte. Auch beeindruckende Arbeiten der documenta-Künstler Ai Weiwei und Ecke Bonk, »Colored Roots« und »buch der wörter / random reading«, sind vertreten.

Ergänzt wird die auf Deutsch und Englisch vorliegende Broschüre von einem Wegweiser, der aufzeigt, wo die Arbeiten im Gebäude lokalisiert sind.


Zeitgenössische Kunst in der GRIMMWELT (dt./engl.)
Hg. Jan Sauerwald für die GRIMMWELT Kassel gGmbH
Autor*innen: Jan Sauerwald | Ellen Wagner
Softcover, 64 Seiten
Deutsch | Englisch
6,90 €

buch der wörter / random reading, Ecke Bonk, 2202-2016 | Foto: Sascha Mannel

buch der wörter / random reading, hologramm, Ecke Bonk, 2002–2016 2/3

Kunstwerk aus vielen Tellern in der GRIMMWELT

Banquet Table Tales, Antoni Miralda, 2015

Aus Beton gefertigte Märchenfiguren

Märchenbombe, Lutz & Guggisberg, 2014–2015

Dioramen, Alexej Tchernyi, 2014-2015 | Foto: Nickolas Frank

Biografie des Deutschen Wörterbuchs. Ein Diorama in 14 Szenen, Alexej Tchernyi, 2014/2015

Dyptichon in der GRIMMWELT

Diptychon der Märchenbrüder zu Ehren von Jacob und Wilhelm Grimm, Albert Schindehütte, 2012

Lackierte Wurzeln von Ai Weiwei

Colored Roots, Ai Weiwei, 2009–2015