Menü
Heute

Nächste Veranstaltung

Q | Quitte - Ausschnitt | Foto: Jan Bitter

Morgen | 15.00 Uhr

»'S Dortchen kochet«
Grimms Gerüchteküche

Sonder­ausstellung

Titelmotiv zur Sonderausstellung Akte Rumpelstilzchen

AKTE RUMPELSTILZCHEN. Eine Spurensuche in Märchen und Recht

Die Ausstellung beleuchtet die Frage nach Recht und Unrecht in drei Kapiteln und spannt einen Bogen von den Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm über ihr Leben und Wirken bis in unsere Gegenwart.

Dauerausstellung

Mutter und Kind schauen sich Märchenbücher im Bereich VOLKSMÄRCHEN an.

Erlebnisraum GRIMMWELT

Hier kommen die Brüder Grimm in der Jetzt-Zeit an: Künstlerisch, interaktiv und multimedial vermittelt.

  • Märchen
  • Sonderausstellung

Drachen im Märchen

Der Drache im Maerchen
Video ansehen
Mit dem Aufruf des Videos erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine Daten an YouTube übermittelt werden und das Du die Datenschutzerklärung gelesen hast.

Der Drache tritt oft als Gegenspieler einer Heldin oder eines Helden auf, der besiegt werden muss – so auch im Märchen »Die zwei Brüder«. Er erscheint als ein Mischwesen aus Echse, Schlange und Vogel mit Schuppen und Flügeln, das schwimmen, kriechen und fliegen kann. Oft besitzt es mehrere Köpfe.

Das Motiv des Drachenkampfes ist bereits in antiken wie nordischen Mythen und auch in der frühen christlichen Religion zu finden.