Menü
Heute

Nächste Veranstaltung

Auf einem Tisch liegen verschiedene Bastelmaterialien

Heute | 10.00 Uhr

»Märchen-Leporello selbst gestalten«
Osterferienprogramm

Sonder­ausstellung

Titelmotiv zur Sonderausstellung Akte Rumpelstilzchen

AKTE RUMPELSTILZCHEN. Eine Spurensuche in Märchen und Recht

Die Ausstellung beleuchtet die Frage nach Recht und Unrecht in drei Kapiteln und spannt einen Bogen von den Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm über ihr Leben und Wirken bis in unsere Gegenwart.

Dauerausstellung

Mutter und Kind schauen sich Märchenbücher im Bereich VOLKSMÄRCHEN an.

Erlebnisraum GRIMMWELT

Hier kommen die Brüder Grimm in der Jetzt-Zeit an: Künstlerisch, interaktiv und multimedial vermittelt.

  • Grimmwelt
  • Familie Grimm

Dr. Sylvia Schmelzer | »Die dicke Marie«

Dr. Sylvia Schmelzer steht im Ausstellungsbereich QUITTE.
Video ansehen
Mit dem Aufruf des Videos erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine Daten an YouTube übermittelt werden und das Du die Datenschutzerklärung gelesen hast.

Unsere freien Vermittlerinnen und Vermittler stellen ihr LIEBLINGSSTÜCK vor: Sie plaudern über ihr Lieblingsobjekt oder über einen Bereich der Ausstellung, der sie besonders fasziniert.

Dr. Sylvia Schmelzer entführt Sie in den Haushalt der Grimms und stellt die Magd Marie, auch die dicke oder gefräßige Magd Marie genannt, vor.

Fast jeder Haushalt mit gesellschaftlichem Status leistete sich zu Grimms Zeiten Angestellte. Das war nicht nur kostspielig, teilweise bevölkerten auch skurrile Gestalten, wie die dicke Marie, die Haushalte und sorgten unfreiwillig für Unterhaltung.

Der Malerbruder Ludwig Emil Grimm hat ihr sogar eine Karikatur gewidmet. Seht selbst!