Menü
Heute

Nächste Veranstaltung

Menage a cinq

Morgen | 15.00 Uhr

»Ménage à cinq«
Grimms Gerüchteküche

Sonder­ausstellung

Titelmotiv zur Sonderausstellung »unMÖGLICH? Die Magie der Wünsche«: Wolken auf blauem Hintergrund bilden das Wort WÜNSCHE

unMÖGLICH? Die Magie der Wünsche

In unserer Sonderausstellung erwartet Sie eine Welt der Wünsche – der Utopien, des Wünschens und Verwünschens – nicht nur im Märchen!

Dauerausstellung

Mutter und Kind schauen sich Märchenbücher im Bereich VOLKSMÄRCHEN an.

Erlebnisraum GRIMMWELT

Hier kommen die Brüder Grimm in der Jetzt-Zeit an: Künstlerisch, interaktiv und multimedial vermittelt.

  • Familie Grimm
  • Sonderausstellung

Die Rolle der Mutter Grimm

Die Rolle der Mutter Grimm
Video ansehen
Mit dem Aufruf des Videos erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine Daten an YouTube übermittelt werden und das Du die Datenschutzerklärung gelesen hast.

Dorothea Wild, die Mutter der Brüder Grimm, war das Zentrum der Familie Grimm. Nach dem Ideal des Biedermeier sorgte sie für den Haushalt und die Kinder.

Ihr früher Tod 1808 im Alter von nur 52 Jahren schmerzte die Grimm-Kinder sehr, und Jacob und Wilhelm Grimm schrieben sogar 20 Jahre nach ihrem Tod noch Briefe an die Mutter.