Menü
Heute

Nächste Veranstaltung

Grimmwelt A Z c Nikolaus Frank

21. Mai. | 15.00 Uhr

Die GRIMMWELT von A-Z

Dauerausstellung

Mutter und Kind schauen sich Märchenbücher im Bereich VOLKSMÄRCHEN an.

Erlebnisraum GRIMMWELT

Hier kommen die Brüder Grimm in der Jetzt-Zeit an: Künstlerisch, interaktiv und multimedial vermittelt.

  • Grimmwelt
  • Familie Grimm

Bernd Tappenbeck | »Der Tod des Vaters«

Bernd Tappenbeck steht in der Dauerausstellung vor der Abbildung des Amtshauses in Steinau, in dem die Familie Grimm zeitweise wohnte.
Video ansehen
Mit dem Aufruf des Videos erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine Daten an YouTube übermittelt werden und das Du die Datenschutzerklärung gelesen hast.

Unsere freien Vermittlerinnen und Vermittler stellen ihr LIEBLINGSSTÜCK vor: Sie plaudern über ihr Lieblingsobjekt oder über einen Bereich der Ausstellung, der sie besonders fasziniert.

Bernd Tappenbeck widmet sich der Kindheit der Grimms und dem für sie prägendsten Ereignis ihres Lebens – dem Tod ihres Vaters. Denn bis zu dem frühen Tod des Vaters verbrachten die Brüder Grimm eine glückliche und unbeschwerte Kindheit mit ihrer Mutter und den weiteren vier Geschwistern in Steinau. Geradezu idyllisch wird das Amtshaus, in dem sie lebten, rückblickend von allen Grimm-Geschwistern beschrieben.

Was nach dem Tod des Vaters geschah und welche Rolle Jacob und Wilhelm zufiel, erfahren Sie in dieser Folge unserer LIEBLINGSSTÜCK-Serie.