Menü
Heute

Nächste Veranstaltung

Vortrag 29.02.2024 | Dr. Oliver Geister

Morgen | 19.00 Uhr

Märchen und Propaganda | Zum Umgang mit Märchen im »Dritten Reich«

Sonder­ausstellung

Titelmotiv zur Sonderausstellung Akte Rumpelstilzchen

AKTE RUMPELSTILZCHEN. Eine Spurensuche in Märchen und Recht

Die Ausstellung beleuchtet die Frage nach Recht und Unrecht in drei Kapiteln und spannt einen Bogen von den Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm über ihr Leben und Wirken bis in unsere Gegenwart.

Dauerausstellung

Mutter und Kind schauen sich Märchenbücher im Bereich VOLKSMÄRCHEN an.

Erlebnisraum GRIMMWELT

Hier kommen die Brüder Grimm in der Jetzt-Zeit an: Künstlerisch, interaktiv und multimedial vermittelt.

  • Führung

»Morgen wieder Lustik?! Die Grimms im französischen Kassel«

Rundgang »Morgen wieder lustik« | Jérôme Bonaparte / Jacob Grimm
Für Gruppen

Dauer

60 oder 90 Minuten

Personen

max. 15 Personen pro Gruppe
max. 1 Gruppe gleichzeitig

Sprachen

Deutsch

Kosten

80 € (60 Minuten) oder
110 € (90 Minuten) pro Vermittler*in
zzgl. Eintritt

Treffpunkt

Foyer der GRIMMWELT

Info

Kassel wird französisch! Als Jacob und Wilhelm Grimm im November 1806 aufwachen, ist nichts mehr, wie es war: Große Teile Europas wurden von Napoleon Bonaparte erobert. Das altehrwürdige Kurfürstentum Hessen ging in einer neuen Staatsgründung, dem Königreich Westphalen, auf. Kassel wurde zu dessen Hauptstadt und die Grimms waren mittendrin.

Erfahren Sie, wie sich Kassel in den nicht einmal sieben Jahren der Besatzung veränderte, welche Auswirkungen die Einführung des französischen Gesetzbuches »Code civil« auf das Alltagsleben in Kassel hatte, wie französisches Flair in den Altstadtstraßen Einzug hielt und was die Grimms und ihre Zeitgenossen von der fremdländischen Feierlust hielten.

Eine Themenführung im Rahmen der Sonderausstellung »Akte Rumpelstilzchen. Eine Spurensuche in Märchen und Recht«.

Buchen

Bei Verfügbarkeit erhalten Sie eine verbindliche Buchungsbestätigung.

Sie möchten kurzfristig eine Führung buchen?

Für Termine unter einer Woche im Voraus rufen Sie bitte unser Buchungsteam an unter +49 561 707707 (erreichbar Mo. - Fr. von 10:00 bis 16:30 Uhr).

Service

Ablauf und weitere Informationen

Ankunft

Bei Ankunft warten die Teilnehmenden draußen vor der GRIMMWELT, während der / die Reiseleiter*in die Gruppe an der Kasse anmeldet und den Eintritt bezahlt.

Ticket

Als Ticket werden für alle Teilnehmenden Sticker ausgegeben, die draußen verteilt und sichtbar an der Kleidung angebracht werden müssen.

Garderobe

Taschen und Jacke müssen im Garderobenbereich eingeschlossen werden.

Zahlung

Führung

Vor Ort bei dem / der Vermittler*in (nur in Bar!)

Eintritt

Vor Ort an der Kasse der GRIMMWELT (Bar / EC-Karte / Kreditkarte)

auf Rechnung

Zahlung der Führung ist auf Rechnung nach vorheriger Vereinbarung gegen Aufschlag einer Servicegebühr möglich.
Bei kombinierter Buchung & Zahlung von Führung und Eintritt über Kassel Marketing entfällt die Servicegebühr. Die Buchungsbestätigung dient als Voucher an der Kasse.

Stornierungsbedingungen

bis 11 Tage

Bei Stornierungen bis 11 Werktage vor Termin wird eine Bearbeitungsgebühr von 15 € je Gruppe erhoben.

ab 10 Tage

Ab dem 10. Werktag vor Termin wird der komplette Betrag fällig.

Anreise für Busreisen

Ausstieg

Anfahrtsmöglichkeit für Reisebusse besteht an der Reisebushaltestelle Brüder-Grimm-Platz (Zielvorgabe Navigation: Brüder-Grimm-Platz).

Von dort dem beschilderten Fußweg zur GRIMMWELT folgen (ca. 4 Minuten).

Parken

Das Parken von Reisebussen an der GRIMMWELT ist nicht möglich. Abstellmöglichkeiten für Reisebusse bestehen am Naturkundemuseum / Ottoneum auf dem Papinplatz (Zielvorgabe: Papinplatz).

Fußweg zur GRIMMWELT von dort ca. 15 Minuten.

Siehe dazu auch den Abschnitt »Anreise« unter Besucherinformationen.