Menu
Today

Special Exhibition

D15 Presse Keyvisual Logo 1920x1080

documenta at GRIMMWELT

GRIMMWELT is an exhibition venue for documenta fifteen, which takes place in Kassel from 18 June to 25 September.

Permanent Exhibition

Mother and child look at fairy tale books in the "Folk tales" section.

GRIMMWELT adventure space

Experience fairy tale collectors and linguists Jacob and Wilhelm Grimm in this fascinating world of knowledge and discovery.

  • App

Audiowalk »7 auf einen Streich« - EN

The photo shows two people on the stairs of Grimmwelt holding a smartphone in their hands. The audiowalk can be seen on it.
For Adults | Children | Educational Programme | Accessibility

Dauer

90 Minuten

Sprache

Deutsch, Englisch, Arabisch, Türkisch

Barrierefrei

Separate Route für Menschen mit Mobilitätseinschränkung

Kosten

kostenfrei

Download

Audiowalk IZI Travel

Infos

Seit April 2021 kann man mit dem GRIMMWELT-Audiowalk »7 auf einen Streich« kostenfrei auf den Spuren der Brüder Grimm in Kassel flanieren.

Neben informativen und unterhaltsamen Geschichten zu den Wirkstätten der Grimms in Kassel und Anekdoten aus dem Familienleben ist der Rundgang vom Friedrichsplatz zur GRIMMWELT auch mit allerlei Märchenhaften gespickt.

In sieben Stationen wird das Leben der Grimms in Kassel nachgezeichnet. Los geht es am Friedrichsplatz, wo die Brüder Grimm ab 1808 gearbeitet haben, über ihr Wohnhaus in der Schönen Aussicht Nr. 9 bis zum Dach der GRIMMWELT, von wo aus sich ein herrlicher Ausblick über die Kasseler Südstadt erstreckt - bis hin zum Märchenviertel Niederzwehren.

Am Brunnen vor der GRIMMWELT kann man zum Abschluss das erste der »Kinder- und Hausmärchen« - »Der Froschkönig« - als Hörspiel hören.

Viel Spaß!

Child motif of a green magnifying glass with eyes running away.

Tipp

Mit dem Audiowalk kann eine Stadterkundung auf den Spuren der Brüder Grimm in Kassel an den Besuch der GRIMMWELT angeschlossen werden.

Produktion

Der Audiowalk wurde mit Thomas Hof, Schauspieler, und Patrizia Schuster, Regisseurin, umgesetzt. Gemeinsam sind sie als collACTiv in ganz Nordhessen unterwegs. collACTiv entwickelt und gestaltet partizipative Audiowalks, theaterpädagogische Workshops und Theaterprojekte, bei denen vor allem eines wichtig ist: die Freude am Geschichte(n) erzählen.