Wo ist mein Schatten? Schatten und Licht im Märchen

Der Schatten als Produkt des Lichts symbolisiert das Jenseitige und Unbewusste und ruft nicht selten Angst hervor. Chamisso beschreibt in „Peter Schlemihls wundersame Geschichte“ einen mittelosen Mann, der mit dem Teufel einen Bund eingeht und seinen Schatten verkauft. Sein schattenloses Dasein erweist sich jedoch schwieriger als gedacht.... Warum, das erzählt euch Dr. Sabine Schimma, Kuratorin der Ausstellung „Rotes Käppchen, blauer Bart – märchenhafte Farben und Experimente“.

nach oben