Margret Baller: Geburtstagsgruß an den Vater

Margret Baller ist fasziniert von dem Geburtstagsgruß den die Brüder Jacob und Wilhelm Grimm im zarten Alter von 4 und 3 Jahren an den Vater geschrieben haben. Er ist auch heute noch gut lesbar und birgt folgende Zeilen:

„Mein lieber Vatter / zu Ihrem heüttigen Geburtstage wünsche ich Ihnen Glück und bitte Gott daß er Ihnen mein bester Vatter mit der lieben Mutter noch ville ville Jahre uns Ihren gehorsamen Söhnen erhalten wolle / Jacob, und Wilhelm Grimm.“

Wohl war Jacob, der ältere der beiden Brüder, hier sprichwörtlich Federführend - in Anbetracht des Alters. Wie es dazu kam, dass die Brüder schon im Kita-Alter schreiben konnten, erklärt Margret Baller. Das Schriftstück ist im Bereich LEBENSLÄUFER der GRIMMWELT zu finden.

Viel Spaß beim Entziffern!

nach oben