Adventsprogramm digital

»MÄRCHEN-PODCASTS AN DEN ADVENTSSONNTAGEN«

Lassen Sie sich mit den »Märchen-Podcasts für den Advent« in die magische Welt der Märchen entführen, wenn Andrea C. Ortolano, Gudrun Rathke und Gudrun Sander bekannte und weniger bekannte Märchen aus dem reichen Märchenschatz erzählen. Neben dem weniger bekannten Grimm-Märchen »Katze und Maus in Gesellschaft« wartet auch die jüdische Variante dieses Märchenthemas »Vom Mojsele und vom Kezele« (Vom Mäuschen und vom Kätzchen) auf Sie, sowie die Märchen des Grimm Bruders Ferdinand, der auch der unbekannte Bruder genannt wird.

Freuen Sie sich auf eine bunte Mischung an Geschichten und Märchen!
Jeden Sonntag finden Sie hier und auf unserer Facebook-Seite einen Podcast.

1. Advent

Video-Podcast:

»Katze und Maus in Gesellschaft«

Zum Auftakt des »Märchen-Podcasts für den Advent« erzählt Andrea C. Ortolano das Grimm’sche Märchen »Katze und Maus in Gesellschaft«, das von einer sehr ungewöhnlichen Freundschaft zweier unterschiedlicher Tiere handelt.

Das Katze und Maus in der Natur sich nicht so gut verstehen weiß jedes Kind. Wie es zu dieser ausgewöhnlichen Freundschaft kommt, ob es für die Maus am Ende gut ausgeht und was die Katze für eine Rolle spielt hört ihr hier.

Viel Spaß!

2. Advent

Video-Podcast:

»Vom Mojsele und vom Kezele« (Vom Mäuschen und vom Kätzchen)

Am heutigen 2. Advent wartet auf euch das südostjüdische Märchen »Vom Mojsele und vom Kezele«, also vom Mäuschen und vom Kätzchen. Wer am 1. Advent gut aufgepasst hat, dem wird das Thema dieser Geschichte nicht ganz unbekannt vorkommen.

Gudrun Sander erzählt euch dieses Märchen, das aus dem Jiddischen ins Hochdeutsche übersetzt wurde und dennoch einige reizvolle Originalpassagen beibehalten hat. Die Kasseler Künstlerin Aliaa Abou Kahddour hat hierfür eine fantasievolle Illustration gestaltet. Seid gespannt wie es Katz und Maus ergehen wird!

Erzählt nach: Claus Stephani, Ostjüdische Märchen, München 1998

3. Advent

Video-Podcast:

»Der Eierhändler, der reich werden wollte«

Am heutigen 3. Advent erzählt euch Gudrun Sander zwei ganz unterschiedliche jüdische Märchen.

»Der Eierhändler, der reich werden wollte« stammt aus dem Zweistromland – dem Irak – und ist eine jüngere Variante einer sehr alten Fassung, die schon in der berühmten Sammlung »1001 Nacht« enthalten war. Diese kannten bereits die Brüder Grimm.

Erzählt nach: Pinchas Sadeh, Jüdische Märchen und Legenden, Köln 2010

Video-Podcast:

»Die Rätsel der Königin von Saba«

Am heutigen 3. Advent erzählt euch Gudrun Sander zwei ganz unterschiedliche jüdische Märchen.

»Die Rätsel der Königin von Saba« ist ein Märchen, das eine uralte Geschichte ganz anders erzählt als die Bibel im 1. Buch der Könige und viele Rätsel aufgibt, wie der Titel schon andeutet.

Könnt ihr alle Rätsel lösen?

Erzählt nach: Leo Pavlát, Jüdische Märchen, Hanau 1989

4. Advent

Video-Podcast:

Am heutigen 4. Advent warten gleich drei Märchen von Ferdinand Grimm auf euch, dem doch eher unbekannten Bruder der berühmten Brüder Grimm – auch das schwarze Schaf der Familie genannt. Ferdinand war ebenfalls ein leidenschaftlicher Märchensammler, wollte und durfte aber nicht mit seinen älteren Brüdern Jacob und Wilhelm konkurrieren und veröffentlichte daher häufig unter Pseudonym. In dem aktuell erschienenen Buch »Der fremde Ferdinand« von Heiner Boehncke und Hans Sarkowicz sind nun viele seiner Sagen und Märchen nachzulesen.

Die Erzählerin Gudrun Rathke erzählt in diesem »Märchen-Podcasts für den Advent« nochmals die Geschichten, die sie einem Live-Publikum schon im Oktober bei der Abschlussveranstaltung des Sparda-Erzählfestivals in der GRIMMWELT erzählt hat.

Seid gespannt auf »Der arme Bauer«, »Bienen trauern« und »Der Österreicher erzählt«!

Für Kinder ab 12 Jahren.

nach oben