Die drei Spinnerinnen

Die ganze Arbeit liegen gelassen und keine Lust jetzt anzufangen? So geht es auch der zukünftigen Prinzessin aus dem Märchen Die drei Spinnerinnen. Doch zum Glück helfen ihr „drei Weiber ... , davon hatte die erste einen breiten Platschfuß, die zweite hatte eine so große Unterlippe, dass sie über das Kinn herunterhing, und die dritte hatte einen breiten Daumen.“ Warum die Damen so aussehen erzählt euch Andrea C. Ortolano.

nach oben