Menü
Heute

Nächste Veranstaltung

Vortrag 29.02.2024 | Dr. Oliver Geister

Morgen | 19.00 Uhr

Märchen und Propaganda | Zum Umgang mit Märchen im »Dritten Reich«

Sonder­ausstellung

Titelmotiv zur Sonderausstellung Akte Rumpelstilzchen

AKTE RUMPELSTILZCHEN. Eine Spurensuche in Märchen und Recht

Die Ausstellung beleuchtet die Frage nach Recht und Unrecht in drei Kapiteln und spannt einen Bogen von den Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm über ihr Leben und Wirken bis in unsere Gegenwart.

Dauerausstellung

Mutter und Kind schauen sich Märchenbücher im Bereich VOLKSMÄRCHEN an.

Erlebnisraum GRIMMWELT

Hier kommen die Brüder Grimm in der Jetzt-Zeit an: Künstlerisch, interaktiv und multimedial vermittelt.

  • Workshop

Offenes Atelier
Kreatives Begleitprogramm zur Sonderausstellung

17. Februar Samstag
11.00 - 15.00 Uhr
Save date
Mutter und Tochter basteln gemeinsam im Atelier in der Grimmwelt
Für Erwachsene | Familien & Kinder
Dauer 4 Stunden

Termine

Freitag | 12.01., 02.02., 08.03. | je 14 - 18 Uhr
Samstag | 13.01., 17.02., 23.03. | je 11 - 15 Uhr

Kosten

Teilnahme kostenlos

Anmeldung

Keine Anmeldung erforderlich.
Teilnahme für Kinder unter 9 Jahren nur in Begleitung einer/eines Erwachsenen.

Treffpunkt

Atelier (1. OG)

Info

Gemeinsam mit der bildenden Künstlerin Katrin Leitner können Familien, Kinder und Erwachsene im offenen Atelier kreativ zum Thema »Recht und Unrecht in den Grimm'schen Märchen« arbeiten.

Mit vielfältigen Materialien entstehen hybride Wesen, die sowohl eine gute Seite wie auch eine böse Seite haben. Welche Formen, Farben und Materialien repräsentieren das Gute und welche das Böse? Wie können beide Eigenschaften in einer Figur vereint werden? Dies gilt es herauszufinden!

Ohne Anmeldung - Hier könnt ihr während der Dauer des Workshop einfach vorbeikommen und kostenlos mitmachen!

Comic-Zeichnung einer Schere auf Beinen.