Aktuelles

Sommerabend-Jazz auf dem Dach der GRIMMWELT

Ob in Brasilien, Taiwan oder in den USA – überall, wo die drei Musiker von »triosence« bislang aufgetreten sind, haben sie ein begeistertes Publikum zurückgelassen. Die Band aus Bernhard Schüler (piano), Tobias Schulte (drums) und Omar Rodrigues Calvo (bass) hat einen unverwechselbaren Stil entwickelt, den sie selbst als songjazz bezeichnet. Die melodie-betonte Mischung aus Jazz, Fusion, Folk und World überzeugt nicht nur Kenner sondern auch jene, die mit Jazz bislang wenig anfangen konnten.

Montag, den 20.08.2018 ab 19:00 Uhr auf dem Dach der GRIMMWELT
Eintritt: 15 €, erm. 10 €
Schüler frei (nur mit gültiger Eintrittskarte und Schülerausweis)

Vorverkauf ab sofort an der Kasse der GRIMMWELT
Abendkasse und Einlass ab 18:00 Uhr
Veranstaltungsende: 21:45 Uhr

Bei schlechtem Wetter findet das Konzert im Foyer der GRIMMWELT statt.
www.grimmwelt.de      www.triosence.com

Vorband: Grimms Jazz-Werkstatt
Im Rahmen von Grimms Jazz-Werkstatt treffen sich neuerdings junge Jazz-Affine der Jacob-Grimm-Schule in kleineren Besetzungen vom Duo bis zum Quintett, um ihre eigenen Arrangements und Kompositionen zu erproben. Die Ergebnisse der ersten Ausgabe von Grimms Jazz-Werkstatt sind auf dem Dach der GRIMMWELT als Vorprogramm zum Konzert der Band »triosence« zu hören, deren Pianist ebenfalls Schüler der Jacob-Grimm-Schule war.

nach oben