Vom Projekt zur GRIMMWELT Kassel

Zwischen dem Spatenstich und der Eröffnung der GRIMMWELT liegt eine spannende Projektzeit mit vielen beteiligten Institutionen, Firmen und Personen. 

Zahlreiche Gewerke waren auf der Baustelle beschäftigt und trugen zur Entstehung des Ausstellungshauses bei: baulich inhaltlich und gestaltend. In nur zwei Jahren Bauzeit ist die GRIMMWELT Kassel errichtet und danach pünktlich und feierlich am 4. September 2015 eröffnet worden. 

Bauherr: Stadt Kassel
Architektur: kadawittfeldarchitektur
Ausstellungsgestaltung: Holzer Kobler Architekturen
Ausstellungskonzeption und Regie: hürlimann + lepp Ausstellungen

nach oben