Grimmwelt Kassel

Partner und Netzwerk

Mit Blick auf über 10 Jahre Projektvorlauf, 3 Jahre Realisierung und eine spannende und erfolgreiche Zeit seit Eröffnung der GRIMMWELT Kassel danken wir den zahlreichen Sponsoren, Förderern, Unterstützern, Netzwerkpartnern und Impulsgebern.

Für die Verwirklichung der GRIMMWELT Kassel gebührt ausdrücklicher und herzlicher Dank:

Künftiges Ziel ist die Weiterentwicklung der GRIMMWELT Kassel gemeinsam mit den verschiedenen Kooperationspartnern vor allem aus den Bereichen Kultur, Tourismus und Bildung. Von Anfang war die Netzwerkbildung wichtig für die GRIMMWELT Kassel. Die Zusammenarbeit und der Austausch mit Künstlern, Besuchern und Institutionen wie kommunalen und universitären Einrichtungen, Museen, Bibliotheken und Schulen wurde von Anfang an aktiv gestaltet.

Zuerst zu nennen ist hier das »dezentrale Grimm-Konzept« der Stadt Kassel: Die Stadt Kassel sammelt und bewahrt als Eigentümerin der Grimm-Sammlung das Grimmsche Erbe, die Universität Kassel erforscht es im Rahmen der 2012 begründeten  bundesweit ersten Professur zu Leben und Wirken der Brüder Grimm. Die GRIMMWELT Kassel gGmbH präsentiert und vermittelt einem breiten und internationalen Publikum das Grimmsche Schaffen und seinen Facettenreichtum. Gemeinsam wird so unter Einbringungen der jeweiligen spezifischen Kompetenzen und Ressourcen am gemeinsamen Ziel gearbeitet.

Die GRIMMWELT Kassel setzt auf ein Netzwerk lokaler und regionaler Partner. Dazu zählen neben den bereits Genannten ebenso Kassel Marketing, der Landkreis Kassel, die GrimmHeimat NordHessen, die Deutsche Märchenstraße sowie lokal und regional engagierte Unternehmen. 


Kompetenzen vernetzen. Vertrauen bewirken. Bildung vervielfältigen.   

nach oben