Grimmwelt Kassel

Entdecken

Grimmspiel

»KlickHüpfGuck« – dieses Spiel lädt Euch ein, Kassel und die Themenvielfalt rund um die Brüder Grimm zu entdecken. Während Ihr Euch vom Fuße des Weinbergs bis in die GRIMMWELT hinaufspielt, könnt Ihr Zettel finden, die Euch mehr über die Märchen- und Wörtersammler erzählen. Klickt auf die bunten Papierwesen und entfaltet ihre Geheimnisse. Der Klick auf die Zettel bringt Euch mit jedem der sieben Level mehr Einblicke in die Welt der Grimms.

Ein Spiel von Isabel Paehr und Jasper Meiners, Kassel, 2015.

GRIMMWELT - hörenswert!

Studierende der Philipps-Universität Marburg ließen sich von den Themenfeldern der GRIMMWELT inspirieren und entwickelten eigene Hörstücke. Im Rahmen des Kooperationsprojektes »Audiovermittlung von Kunst und Wissen« mit dem Institut für Germanistische Sprachwissenschaft / AG Sprechwissenschaft entstanden unter Begleitung von Prof. Dr. Kati Hannken-Illjes und Eva Maria Gauß hörenswerte, ideenreiche und unterhaltsame Ergebnisse. Diese möchten wir Ihnen an dieser Stelle präsentieren und regelmäßig erweitern. Kommen Sie mit auf eine akustische Reise durch den Grimmschen Kosmos!

VOLKSMÄRCHEN Toni Linke, Susann Schütz
DORNENHECKECarmen Harsch, Ira Rustemeyer, Marina Wolf 
KLEINWESEN Martina Patzwald, Ann-Kristina Gleim, Johanna Brückel
LEBENSLÄUFERFelix Wydra, Lisa Fröhlich         
UNDING Achim Hötzel, Henrike Scharfenberg   
QUITTE Isabell Koch, Anja Kaczmarek

Imagefilm der GRIMMWELT

Verschaffen Sie sich mit unserem Imagefilm einen ersten Einblick in die neue GRIMMWELT Kassel, die ab dem 4. September auf dem Weinberg eröffnet und erleben Sie die neue Präsentation selbst bei einem Besuch!

Zentrale Grimm-Orte

Eine virtuelle Reise mit den GRIMMS – verankert am jeweiligen Ort des Geschehens.

In der Stadt Kassel erhalten die Brüder Grimm nun einen zentralen Ort, doch bedeutend für ihr Leben waren natürlich insbesondere auch Hanau, Steinau und Marburg, Göttingen und Berlin. Vor allem in Hessen gibt es jedes Jahr zahlreiche Aktivitäten rund um die Brüder Grimm – in Form von musealen Veranstaltungen und Ausstellungen, Konzerten, Festivals, Lesungen, und Wettbewerben. 

nach oben