Brüder-Grimm-Stiftungsprofessur und Grimm-Gastprofessur

Brüder-Grimm-Stiftungsprofessur und Grimm-Gastprofessur

Die wissenschaftliche und künstlerische Auseinandersetzung mit dem Erbe von Jacob und Wilhelm Grimm hat einen festen Platz an der Universität Kassel.

So richtete die Hochschule 2012 die Brüder-Grimm-Stiftungsprofessur zu Werk und Wirkung der Brüder Grimm ein, die einzige ihrer Art in Deutschland. Im Mittelpunkt steht die Erforschung von Leben und Werk der Brüder Grimm sowie der nationalen und internationalen Rezeption ihrer Werke. Bereits seit 1991 – immer im Sommersemester – vergibt die Universität die Grimm-Gastprofessur an einen namhaften Gegenwartsautor: Sarah Kirsch, Nobelpreisträgerin Herta Müller oder Rafik Schami hatten sie bereits inne. Die Geehrten geben im Sommersemester mehrere öffentliche Veranstaltungen und tragen so zum lebendigen Austausch zwischen Literaturwissenschaft und Gegenwartsliteratur bei.

Mehr Bilder

Mehr Infos: www.uni-kassel.de

Zurück