Der 8. Zwerg

24. November 2016 bis 1. Mai 2017

1, 2, 3, 4, 5, 6, 7… und Achtung: 8! Ich weiß nicht, warum ich immer vergessen werde. Vielleicht, weil ich manchmal im Wald spazieren gehe, mir Geschichten ausdenke oder in anderen Märchen vorbeischaue, während meine 7 Kollegen mit wippenden Zipfelmützen zum Bergwerk wandern. Schneewittchens Prinzen habe ich deshalb leider auch verpasst. Er soll aber ganz nett sein. Dafür bin ich viel herumgekommen und kenne mich aus in den Märchen: mit Verwandlungen, Wundern und Zauberschlössern.

Große und kleine Besucher nehme ich mit in eine Märchenwelt, die sowohl Erinnerungen weckt als auch Überraschungen birgt. Kommt doch einfach mal vorbei und schaut selbst!

Märchen sind voller Wunder und Überraschungen: Riesiges wird plötzlich winzig klein, Bedrohliches ist eigentlich ganz harmlos, Menschen verwandeln sich in Tiere und selbst die Gesetze der Schwerkraft gelten nicht mehr.

Über 200 Märchen haben die Brüder Jacob und Wilhelm Grimm vor rund 200 Jahren gesammelt. Nicht einmal zwanzig davon kennt heute jedes Kind: »Dornröschen«, »Rotkäppchen« und »Der gestiefelte Kater« sind weltbekannt, aber was ist mit »Jorinde und Joringel«, »Brüderchen und Schwesterchen« oder gar »Der König vom goldenen Berg« oder »Der Krautesel«? Wer soll sich in all den Märchen mit ihren listigen und mutigen Helden und gruseligen Bösewichten zurechtfinden?

Einen gibt es, der diese Welt kennt wie kein Zweiter: der 8. Zwerg. Er weiß, wie man in das magische Schloss tanzt und kennt den Weg zu Rapunzels Turm. Schneewittchen hat ihm sogar verraten, dass sie schon lange keine Lust mehr hat, immer nur die Schönste, Schönste, Schönste im ganzen Land zu sein, sondern viel lieber erzlustig, stark, vergnügt und ein wenig leichtsinnig ist. Aber das erzählt er am besten alles selbst. In der GRIMMWELT Kassel nimmt er große und kleine Besucher mit in eine Märchenwelt, die sowohl Erinnerungen weckt als auch Überraschungen birgt.

Impressum

Öffnungszeiten:

Di bis So 10 – 18 Uhr | Fr 10 – 20 Uhr | Montag geschlossen

 

 

nach oben